RSV Damen zu Gast in Heidelberg

Nachdem am Dienstagabend spontan angefragt wurde, ob die RSV Damen am Samstag gegen den HRK spielen können, wurde kurzerhand eine Mannschaft aus dem Boden gestampft und die letzten beiden Trainings umgestellt. So konnten die Kölsche Mädcher mit einem umgestellten Team und 17 Frauen den Weg nach Heidelberg starten.

Die Kölsche Mädcher haben schwer ins Spiel gefunden, zeigten dann aber zwischenzeitlich was in ihnen steckt und erspielten schöne Durchbrüche. Leider belohnten sich die Damen zu selten, gaben jedoch zu keiner Zeit auf…Daher konnten in den Schlusssekunden wieder einmal bewiesen werden, dass bis zum Schluss mit den Kölsche Mädcher gerechnet werden muss und legten den Versuch zum Abpfiff!

Mega starke Leistung!
Endstand (HRK:RSV): 63:05.

Das nächste Spiel findet wie geplant am 19.2. wieder in Heidelberg, aber dann beim SC Neuenheim statt. Am 5.3. gibt es dann ein Heimspiel gegen den HRK.