Kölsche Mädcher kämpferisch gegen den SC Neuenheim

Gestern ging es für die neu formierten Kölsche Mädcher gegen die starken Frauen des SC Neuenheim. Viele Positionen wurden neu besetzt und verschiedene Formationen wurden ausprobiert.

Die ersten paar Minuten wurden etwas verhalten angegangen, während man dann zwischen der 20. und 60. Minute zeigte, was das Team kann. So konnte man sich mehrmals in der gegnerischen 22 festsetzen

Leider belohnte sich das Team zu selten und verlor das Spiel nach kämpferischer und matschiger Spielzeit mit 31:07.

Playerin of the Day wurde für die Hintermannschaft Romy Titov und für den Sturm Mareike Bier.

Jetzt gilt es alle Kräfte nochmal für das letzte 15er Spiel Anfang Dezember im Kölner Rugby Park zu mobilisieren und weiter im Training zusammenzuarbeiten.