RSV arbeitet kontinuierlich an Qualitätsverbesserung der Trainings

Am vergangenen Donnerstag hat die erste interne Trainerfortbildung stattgefunden. Unter der Leitung von Dirk Frase und Melvine Smith haben die RSV TrainerInnen Folkert Hartwig (3.XV Herren), Kilian Karaus (U18), Felix Gajewski (U16), Ben Hesse (U18/U16) und Luise Lauter (U12) beim Training der Herren hospitiert. Davor, sowie danach hat ein reger gegenseitiger Austausch stattgefunden.

Das Ganze war, nach Einschätzung der fünf TrainerInnen, überaus hilfreich und soll zeitnah wiederholt werden, um auch weiteren TrainernInnen des RSVs diese Möglichkeit zu bieten. Melvine hat zusätzlich ein Dokument erstellt, welches von allen TrainerInnen unterstützend genutzt werden kann.
Auch für die Trainerinnen und Trainer der jüngeren Jahrgänge wird Steve Harris, sobald Covid-19 dies erlaubt, Forbildungen durchführen.

Diese Fortbildungen wurden von Ben in Zusammenarbeit mit einer Arbeitsgruppe bestehend aus Steve, Melvine, Dirk und Davido ins Leben gerufen. Sie sollen helfen unseren SpielerInnen, speziell in der Jugend, ein attraktives und qualitatives Training zu bieten.