Erster Heimsieg für die 1. Herren des RSV

Der RSV Köln gewinnt zu Hause gegen die Männer von SC 1880 Frankfurt Rugby II.

Am vergangenen Samstag fand ein Klassiker im Kölner Rugby Park statt.

Bei schönstem Rugbywetter bestritt unsere 1. Herren Mannschaft ihr erstes Bundesliga-Heimspiel seit 2 Jahren. Es war ein Spiel, welches von Stürmerphasen geprägt war. Leider gab es aufgrund von vielen Penalties wiederholt Spielunterbrechungen durch den Unparteiischen. Zur Halbzeit stand es 7:0 für den RSV nach einem Interception Versuch von uns Nummer 10 Justus Gerlach (C). Kurz nach der ersten Halbzeit war die Heimmannschaft nur noch zu 14 aufgrund einer roten Karte. Der RSV dominierte das Spiel doch nach weiteren 10 Minuten befanden sie sich nur noch zu 13 Spieler auf Kölns Seite auf dem Platz, gelbe Karte. Eine erneute Undiszipliniertheit, gab den Gästen aus Frankfurt eine Möglichkeit das Spiel zu drehen. Doch die Mannschaft von Melvin Smith zeigte daraufhin enorme Willenskraft und Stärke und verteidigte in Unterzahl.

Frankfurt legte dennoch kurz vor Ende des Spiels einen Versuch, doch die Erhöhung ging daneben. In der letzten Aktion des Spieles gelang es dem Kapitän Justus Gerlach erneut den Ball von den Gegnern abzufangen und seinen zweiten Versuch in der Partie zulegen. Mit dieser Aktion endete das Spiel. Endstand nach einem hartem Spiel 20:5 für den RSV Köln.

Die Herrenmannschaft bedankt sich von Herzen bei allen Supporten und Personen, die diesen Rugbytag möglich gemacht haben.

Save the date: nächstes Heimspiel der RSV Köln 1.XV Herren am 23.Oktober vs BSC Offenbach