Ehrung der Kölsche Mädcher durch Premiumpartner BUDERUS

Im Mai diesen Jahren gelang es den Damen des RSV Köln zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den Meistertitel im 15er Rugby zu holen. Mit dem Sieg der Deutschen Meisterschaft im 7er Rugby kurz danach machten die Frauen das Double perfekt. Um diese Siege gebührend auch mit dem Premium Sponsor zu feiern, besuchte die ganze Mannschaft inklusive Trainer und Physio am 7. November den Sitz von Buderus in Köln.

Gemeinsam mit seinem Team begrüßte Niederlassungsleiter Hans-Joachim Sommer die Kölschen Mädcher und lud zum Umtrunk. Nach einer kurzen Erklärung zum Standort und anschließenden Trainingszentrum bekamen die Damen sogar eine exklusive Führung durch die Schulungsräume. Vom typischen „Buderus Blau“ bis hin zu den ganz neuen Linien im schicken Schwarz: zum Thema hochwertige Heizanlagen ist die Mannschaft jetzt top informiert. Nur am Vorschlag, doch mal eine Anlage in Bordeaux-Rot zu entwerfen, muss wohl noch etwas gefeilt werden.

Im Anschluss an den informativen Rundgang mit den Mitarbeitenden von Buderus wurden die Frauen des RSV Köln dann noch für den doppelten Meistertitel im 15er und 7er Rugby geehrt. Für jede gab es neben der lobenden Worte von Rugby-Fan Sommer außerdem noch ein kleines Präsent.

Als besondere Ehrung war auch ein Fotograf mit von der Partie, der für die interne Mitarbeiterzeitung von Buderus noch ein schickes Foto der Mannschaft inklusive Sponsor schoss, bevor man den Abend bei köstlichem Buffet und netten Gesprächen (nicht nur über Rugby und Heizungsanlagen) ausklingen ließ.

Die Kölsche Mädcher bedanken sich ganz herzlich bei Buderus und Hans-Joachim Sommer für diesen gelungenen Abend und vor allem die langjährige Unterstützung der Mannschaft und des Vereins.