U14 verpasst Turniersieg knapp

IMG_3418

Gleich mit zwei U14-Mannschaften trat die Kölner Rugby-Jugend zum 7er Turnier am Sonntag in Hürth an.
Während für die zweite Mannschaft das Lernen im Vordergrund stand, spielte die erste Mannschaft um den Turniersieg. Nach deutlichen Siegen gegen die restliche Konkurrenz unterlagen die Jungs in einem spannenden Finale gegen die International-School aus Düsseldorf.
Stark ersatzgeschwächt ging die U18 in zwei 7er Spiele gegen Aachen und musste einiges an Lehrgeld zahlen. Beeindruckend aber wie alle ASVler auch bei Rückstand den Kopf oben behielten und weiter kämpften.
Ein couragierter Auftritt des ASV-Nachwuchs, der viel Spaß gemacht hat.