Saisonstart für ASV Damen und Herren Teams

Zum Start der 7er-Saison feierten die ASV Damen in der Deutschen 7er-Liga Frauen West einen standesgemäßen Auftakt mit 3 Siegen in Mainz. Dabei besiegte das Team von ASV Damencoach Marco Sermersheim die SG Hürth/Hausen mit 66:0, den RFC Dortmund mit 35:0 und Eintracht Frankfurt mit 14:5. Erfolgreichste Scorerin im Team der deutschen 7er-Meisterinnen wurde Dana Kleine-Grefe mit 9 Versuchen und 14 Erhöhungen gefolgt von Saskia Henkert mit 3 Versuchen, Lisa Kropp 2 V und 1 E sowie Pauline Rybka mit 2 V und Vivian Gresser 1 Versuch zum Debüt. Im Mini-Kader der Kölsche Mädcher spielten: Lynn Schüller, Kathrin Bringmann, Vivian Gresser, Jil Lohmann, Lisa Kropp, Dana Kleine-Grefe, Saskia Henkert, Pauline Rybka.

Hingegen mussten die 1. Herren des ASV Köln eine unerwartete 20:29 (0:9)-Niederlage gegen die SG Hausen zum Start der 2.Bundesliga West hinnehmen. Im hessischen Obertshausen blieb der favorisierte Bundesligaabsteiger vor allem im ersten Durchgang viel zu passiv und geriet nach 3 Straftritten der Gastgeber mit 0:9 in Rückstand. Nach dem Seitenwechsel steigerte sich das Team von ASV Headcoach Eric Daniel zwar deutlich konnte aber diesen Rückstand aus der ersten Halbzeit gegen stark aufspielende Löwen bis zum Schluss nicht aufholen.