Saisonabschluss der Jugend

Die U8 bis U14 spielte zum Saisonende in Aachen. Neben den Mannschaften aus NRW waren auch Mannschaften aus Champigny bei Paris und Maastricht am Start. Besonders die Franzosen präsentierten spielstarke Teams und eindrucksvolle Talente und waren für unsere Jugend einmal ein Gradmesser mit besonderem Esprit.

Während unsere Kleinsten aus der U8 weiter reichlich Erfahrung sammeln konnten, lief es bei der U10 diesmal nicht so rund. Am Ende war wichtig, dass man den Kopf oben behielt und im Spiel um Platz 7 gewinnen konnte.

Erfreulich aus Kölner Sicht, dass mit Platz 2 (U12) und Platz 3 (U14) bei diesem breiten Teilnehmerfeld fantastische Platzierungen möglich waren. So wurden die Teams aus NRW teilweise dominiert und auch gegen die Jugend aus Champigny konnten unsere ASVler tolle Leistungen zeigen.

Besonders die französischen Trainer waren von den kleinen Kölnern und vom Spielniveau angetan. In naher Zukunft soll der Austausch der beiden Jugend-Abteilungen mit gegenseitigen  Besuchen vertieft werden.

Eine tolle Saison ist nun am Ende. Und auch wenn es für die ganz großen Erfolge noch nicht gereicht hat (an dieser Stelle Glückwunsch an die Damen), so konnte der ASV Köln Rugby zum Saisonabschluss 45 Kinder nach Aachen bringen, die unseren Verein leidenschaftlich vertreten haben und die als Sinnbild für die positive Entwicklung in der gesamten Rugby-Abteilung stehen.

Jan Besold