Kölsches Mädcher im besten Team Neuseelands vertreten!

Kölsches Mädcher noch Größer

Kölsches Mädcher noch Größer

Die 19 jährige Nora Baltruweit spielt seit der Saison 2014/2015 mit den ASV Köln Frauen in der Bundesliga und kann seit Dezember letzten Jahres kein geringeres Rugbyland als Neuseeland für 1 Jahr ihr zu Hause nennen.
Das 15er Mädcher / 7er Libelle oder auch ehemalige Kapitänin der Deutschen 7er u18 Auswahl arbeitet auf der anderen Seite der Welt von 7:00 – 16:00 Uhr als Supervisor in Auckland für die Vault Group um Container auszuladen. Sobald es zum Feierabend läutet begibt sie sich zum Rugbyplatz des College Rifles Rugby Club, wo sie sich von vornherein für die 1. Mannschaft qualifizierte. Mit den sogenannten „Tbirds“ hat sie die diesjährige Auckland Rugby Championship gewonnen. Was ein Erfolg für eine so junge deutsche Spielerin.
Aber das war unserer Sturm-Hünin noch nicht genug – Nora will mehr!
Erst hat sie den „Thunders“, dem 2. Auswahlteam Aucklands aushelfen dürfen, dann hat sie nach dem letzten Trail vor 5 Wochen den Sprung in den 31er Kader für die Storms, die 1. Auswahlmannschaft gepackt und dieses Wochenende ist es soweit, die harte Arbeit, Überstunden im Training und große Disziplin haben sich ausgezahlt – Nora steht im Spielkader von „The Storm“. Am Samstag wird sie die 7s-Asse Tyla Nathan-Wong, Theresa Fitzpatrick und NZ Legende Emma Jensen zu ihren MItspielerinnen gegen Otago zählen können. WOW. Der ASV Köln wünscht dir viel Erfolg für dein großes Spiel!

Bis zum Winter, wo wir dich in der Domstadt zurück begrüßen werden :)