Erfolgreicher Auftakt für die 2.Herren des RSV Köln

Zum Saisonstart in der Regionalliga NRW Rheinland feierte die 2.XV der Herren des RSV Köln einen 62:10 (31:0) – Kantersieg gegen die SG RC Hürth/WMTV Solingen.

Nach zuletzt 2 Niederlagen gegen den Lokalrivalen aus der Nachbarschaft überzeugte diesmal das Team von Coach Eric Daniel mit einer mannschaftlich geschlossenen Leistung, in der die Inhalte aus den Trainings der Saisonvorbereitung konzentriert und konsequent umgesetzt wurden. Nach anfänglichem Abtasten im gut besuchten Kölner Rugby Park eröffnete RSV Außen Robert Amelung in der 13.Spielminute den Versuchereigen für den RSV mit am Ende insgesamt 10 Versuchen und einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg. Coach Daniel zeigte sich nach dem Abpfiff nicht nur mit der Leistung der gesamten Mannschaft aufgrund ihres guten Zusammenspiels und Zusammenhalts zufrieden, sondern lobte auch die gute Organisation im Vorfeld des Spiels.

Für den RSV Köln II spielten:

Borkowski (65‘Fehlemann), Donnadio, Kalb, Micus (60’Hadwin), Dreyer, Ehlert, Kalokerinos (50‘Santarelli), Jäkel (65‘Sergisian), Bel Ghoul (41‘Gerigk), Koch, Keli, Knapowski, Amelung, Muckel, Fard (41‘Hermansen/50‘Rossberg).

Referee:
Adrian Dinca

Für die Verköstigung im Rugby Park sorgten die RSV Ahl Säck an der Terrassen-Theke und Grillstation, die das muntere Spiel der 2.XV u.a. mit zahlreichen ehemaligen Kölner Spielern und Trainern aus verschiedenen Dekaden der Vereinsgeschichte verfolgt und gehörig gefeiert haben.

,,So jung kommen wir nie mehr zusammen.“