Ebenfalls mit Erfolg starteten die RSV 7er-Frauen in die neue Saison

Im ersten Turnier der neuen Spielzeit in der Deutschen 7er-Liga West, welches in Bonn ausgetragen wurde, hatte das Team von Damencoach Marco Sermersheim einen souveränen Auftritt und gewann alle 3 Partien zu Null. Damit wurden die Serienmeisterinnen der Westliga gleich ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten dabei SG Trier/Walferdange mit 64:0, SG Marburg/Gießen 29:0 und schließlich die gastgebenden Damen des RC Bonn-Rhein-Sieg mit 53:0. Einen erfolgreichen Einstand feierten auch die beiden Debütantinnen Hille Janssen (Hannover/Neuseeland) und Sylvia Kling (SC Neuenheim) im Team der Kölsche Mädcher.

RSV Kader: Lisa Kropp, Melissa Paul, Jil Lohmann, Romy Titov, Anja Fischer, Vivi Salim, Vivian Gresser, Robin Callaghan, Sylvia Kling, Mareike Bier, Hille Janssen

SG Hü/Kö: Marta Segura, Lotta Aponi, Fiona Krieger, Carmela Welge, Lynn Schüller, Sarah Bosse, Anne Glocker