Bingham Cup 2016

13323724_10153605029211074_2535791194721995950_o
ASV Köln beim Mark Kendall Bingham Memorial Tournament/gay rugby union world cup oder kurz Bingham Cup vertreten.
Johannes Farcher (Prop) und Jacopo (2.Reihe) von unseren ASV Cologne Crushers – Gay/Inclusive Rugby in Cologne haben sich mit den Amsterdam Lowanders zusammen getan und den ASV sowie den Deutscher Rugby-Verband gut präsentiert – mit 3 von 5 gewonnenen Spielen schafften es die Jungs ins Homeland Cup Ranking. Die amerikanischen Teams sowie Melissa Paul, die zur Zeit ihren Urlaub an der Ostseeküste (bei Meg s.U.) verbringt, waren begeistert. Neben dem Supporter Dasein schwang unsere Nummer 6 öfters enthusiastisch die Linienrichterfahne🌞🏁 🌞
Meg Goettsches, ehemalige Spielerin der ASV Kölsche Mädcher war als Coach des Charleston Blockade Rugby Football Club ebenfalls mit ihrem Team Vorort. Blockade konnte eine von fünf Begegnungen für sich entscheiden und verbesserte sich von Tag zu Tag. Alle Kölner zusammen: ,,Es war ein großartiges, unvergessliches Rugbywochenende aber jetzt wünschen wir den Kölsche Mädcher viel Erfolg für die Deutsche Meisterschaft im 7er Rugby!!