Beim RSV Virgin Cup wurde gespielt, gegrillt und ausgiebig gefeiert.

Die RSV Cologne Crushers empfingen zum 5. Virgin Cup Straffe Ketten RFC Brussels – Inclusive Rugby and the Munich Monks Rugby Football Club im Kölner Rugby Park. Der diesjährige Cup wurde mit einer Partie über die volle Spielzeit zwischen den Gastgebern und  einem gemischten Team von Ketten und Monks ausgespielt.  Am Ende feierten die RSV Cologne Crushers – Gay/Inclusive Rugby in Cologne einen klaren 29:05 (HZ 12:5)Sieg und holten sich den Virgin Cup 2018. Anschließend genossen alle Spieler und Unterstützer eine dritte Halbzeit mit BBQ, Bier, Geselligkeit und einigen weiteren lustigen Spielen bei einem herrlich sonnigen Herbsttag.

The Cologne Crushers would like to thank all participants, supporters and everyone who took part in this great event at a beautiful and sunny autumn day. A very special thanks goes to our (almost resident) ISIRR-referee Fred Defa from Brussels who is always there to lead our matches and to that little blue Belgian fellow who immediately fell in love with our team and Kölsch of course… ;-