Aus im Ligapokal für die 1.Herren

In der 2.Runde des DRV Ligapokals unterlag der RSV Köln gegen den Berliner RC mit 13:43 (7:24) und vergab die Möglichkeit gegen einen Erstligisten für eine weitere Pokalüberraschung im heimischen Rugby Park zu sorgen. Mit einer stark ersatzgeschwächten Mannschaft konnte der RSV die Begegnung lange Zeit offen gestalten, ehe den Gästen aus der Hauptstadt die Vorentscheidung mit dem Versuch zum 13:31 in der 70. Spielminute gelang.  Die Punkte für Köln mit Versuch und Erhöhung zum 7:10 in der 20.Minute sowie 2 verwandelte Straftritte (44‘ und 46‘ zum zwischenzeitlichen 13:24) erzielte RSV Verbinder Sascha Daniel, ehe er 20 Minuten vor dem Ende verletzt ausschied.

Kader RSV Köln:

Donnadio, Lougaroudis, Fehlemann, Still, Gaß, Frank, Huber, Garcia, Boveland, Daniel, Amelung, Izuzquiza, Mutie, Dietrich, Flatten. Reserve: Brüggenwerth, Borkowski, Kowalla, Haig, Radner.